Zwanzig junge Menschen erhalten in der Universitätsgemeinde St. Peter und St. Paul in Soa (Kamerun) die Firmung

Am 21. Juni 2020 empfingen 20 Studenten der Universitätspfarrei St. Peter und Paul von Yaounde II-Soa das Sakrament der Firmung, zusammen mit den Studenten der Universitätspfarrei St. Franz Xaver von Yaounde I. Die Zeremonie fand in der Pfarrei St. Franz Xaver statt und wurde von Erzbischof Emeritus Pirenne geleitet.

Am ersten Julisonntag, dem Festtag unserer Schutzpatrone, der Heiligen Petrus und Paulus, wurden sowohl Katechumenen- und Säuglingstaufen als auch die Erstkommunion gefeiert.

Unsere Brüder, P. José Manuel Ballesteros, Provinzoberer von Yaoundé, und Eleuthère Messape, beide Idente Missionare, begleiteten die Jugendlichen mit den Katecheten während dieser für ihr Leben geprägten Tage. Es waren junge Kameruner und Tschader, die an der Universität von Soa studieren und in der Universitätsgemeinde einen Ort der Begegnung, der Aufnahme und der Stärkung des Glaubens finden.

In diesen Monaten der Pandemie haben sie Beharrlichkeit und Ausdauer bewiesen, was durch den Empfang der Sakramente belohnt wurde. Der Heilige Geist, Trostspender und lebendiges Feuer, wird sie weiterhin in den Prüfungen des Lebens begleiten und ihnen ein Leben in Heiligkeit verheißen.

Leave a Reply