Weihe des Idente Missionars Luis Miguel Romero zum Weihbischof

vom Rockville Centre (Long Island, NY) im Rahmen des 61. Jahrestag des Intstitut Id



 

'Möge das Wort Vater das am besten ausgesprochene

Wort in dieser Welt sein und die Missionare Identes diejenigen, die ihr es am besten zum Ausdruck bringt'.



F. Rielo (In: El Corazón del Padre, 29)

 

Du bist, Maria,

die ganze Sonne, die in die Sonne passt...
Nur um einen Strahl bitte ich dich und meine Seele wird bei dir bleiben'.



F. Rielo (Transfiguración)

1
1

Das Wort Idente leitet sich her aus einem Gebot des Evangeliums: Id, das heißt, „Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium allen Menschen.“ (Mk 16,15). Es bedeutet, ein Wanderer mit Christus zu sein und sich mit ihm zu identifizieren, vor allem in seinem Bekenntnis zum himmlischen Vater.

Das Institut Id von Christus dem Erlöser, Missionarinnen und Missionare Identes ist ein Institut des geweihten Lebens nach päpstlichem Recht, gegründet von Fernando Rielo Pardal auf Teneriffa (Spanien) 29. Juni 1959.
Ihr Charisma: streben nach Heiligkeit nach dem Evangelium durch eine spirituelle Begleitung mittels einer asketischen und mystischen Prüfung in Gemeinschaft.
Ihre apostolische Mission: vor allem die Begegnung mit Jugendlichen sowie der Dialog mit den Intelektuellen um die offenbarte Wahrheit zu verteidigen.

Das Charisma gründet sich im Wesentlichen auf drei folgenden Prinzipien des Evangeliums:
1) Berufung zur Heiligkeit als Antwort auf den Auftrag Jesu, „Seid heilig, wie Euer Himmlischer Vater heilig ist!“ ( Mt 5,48);
2) Vertiefen des Gemeinschaftslebens und des Familiengeistes im Vertrauen auf die versprechende Verheißung Jesu: „Wo zwei oder drei in meinem Nehmen versammelt sind, da bin ich mittenunter ihnen.“ (Mt 18,20);
3) Mission, die vorrangig der Evangelisierung gewidmet ist und dem apostolischen Imperativ Jesu folgt: „Geht in alle Welt und verkündet die Frohe Botschaft allen Geschöpfen!“ (Mk 16,15).

Fernando Rielo

Neuigkeiten

Das Evangelium leben und weitergeben

Betrachtungen um das Evangelium in das tägliche Leben umzusetzen

Geht in die ganze Welt

Lern die Idente Missionen kennen

Folge mir nach

Willst du Idente Missionar(in) werden?

Idente Neuigkeiten

Pädagogik der Extase: Erster internationaler Online-Kurs für Ecuador und Peru

| Akademie, Ecuador, Idente Neuigkeiten, Peru | No Comments
Die Pädagogik der Ekstase eint uns, gemeinsam weiter zu wachsen in der wichtigen Arbeit, die die Vorsehung uns anvertraut hat, um das Leben der Kinder und Jugendlichen zu lenken. Mit…

Der Bau der Universitätsgemeinde von Soa (Kamerun) wird mit Kraft wieder aufgenommen

| Afrika, Idente Neuigkeiten, Kamerun | No Comments
Wir veröffentlichen in unserem Idente-Bulletin den neuesten Brief unserer Brüder und Schwestern in Kamerun, um allen Personen zu danken, die auf die eine oder andere Weise am Aufbau der Universitätspfarrei…

Den VATER auch in Zeiten einer Pandemie bezeugen

| Asien, Idente Neuigkeiten, Philippinen | No Comments
Die Pandemie, eine schwierige, und doch gesegnete Zeit, hat uns dank der Online-Kommunikation neue, Idente-apostolische Möglichkeiten auf der ganzen Welt eröffnet. Auf den Philippinen hat uns Christus seit Mai die…

Das Evangelium leben und weitergeben

Das Einzige, was zählt, ist der Glaube, der sich durch Liebe ausdrückt (Gal 5, 6).

| Evangelium, Zum Lesen | No Comments
von P. Luis Casasús, Generalsuperior der Missionare Identes | Paris, 15. November 2020 | 33.  Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr A) Spr 31, 10-13.19-20.30-31; 1 Thess 5, 1-6; Mt 25, 14-30.…

Zusammenarbeit mit der Gnade

| Evangelium, Zum Lesen | No Comments
von P. Luis CASASUS, Generalsuperior der Missionare Identes. New York/Paris, 8. November, 2020. | 32. Sonntag im Jahreskreis. Weisheit 6, 12-16; 1 Thessalonicher 4, 13-18; Mt 25,  1-13. Es gibt…

Was ist eine göttliche Tugend?

| Evangelium, Zum Lesen | No Comments
von P. Luis CASASUS, Generalsuperior der Missionare Identes New York/Paris, 25. Oktober, 2020. | 30. Sonntag im Jahreskreis. Exodus 22: 20-26; 1 Thess 1: 5c-10; Mt 22: 34-40. In seiner…

Unsere Missionen unterstützen

“…denn ich war hungrig und ihr habt mir zu essen gegeben; ich war durstig und ihr habt mir zu trinken gegeben…” (Mt 25, 35)

Wie dein Name, Vater, gibt es keinen anderen. Ich wiederhole ihn seit Jahrhunderten und er ist immer neu für mich.

F. Rielo

Wahres Gebet erkennt man daran, dass wir, wenn es aufhört, nicht mehr dieselben sind.

F. Rielo

Gott wohnt in dir, so wie du in deinen Küssen.

F. Rielo

Oh, der Tod is nur das Ufer zweier Welten, die sich umarmen.

F. Rielo

Wenn du mit Gott sprichst, vergiss nicht die Geschöpfe. Auch sie leiden.

F. Rielo

Du bist, Maria, all der Sonnenschein, der in die Sonne passt. Nur um einen Strahl bitte ich dich, und meine Seele behältst du.

F. Rielo

Der Jugendliche ist mehr Illusion als Gedanke. Deshalb braucht er mehr als Freunde, einen Lehrer.

F. Rielo

Die Stärke eines Kindes liegt darin, wie sehr es geliebt wird.

F. Rielo

Mystisches Gebet ist kein Gebet, sondern ein angenehmer Erguss, den ein verliebter Gott wie eine Tasse Tee in die Seele gießt.

F. Rielo

Gemeinschaftsleben ist gemeinsam das Leben leben.

F. Rielo

Wie dein Name, Vater, gibt es keinen anderen. Ich wiederhole ihn seit Jahrhunderten und er ist immer neu für mich.

F. Rielo

Mission in Afrika, Asien und Europa

 
USA (New York).
 
Spanien(Barcelona, Bilbao, Cádiz, Constantina, Granada, Javier, Las Palmas de GC, Madrid, Málaga, Murcia, Palma de Mallorca, Santa Cruz de Tenerife, Sevilla, Zaragoza).
 
Mexiko (Puebla).
 
Kolumbien (Bogotá).
 
Kamerun (Yaoundé).
 
Frankreich (Paris).
 
Belgien (Brüssel)
 
Andorra
 
Italien (Arpino, Atessa, Bolonia, Busseto, Fucecchio, Genua, Mailand, Rom, Terni, Turin).
Deutschland (Berlin, Frankfurt/Oder).
 
Tschechien (Prag)
 
Ecuador (Ibarra, Loja, Quito, Santo Domingo).
 
Brasilien (Sao Paulo)
 
Bolivien (La Paz, San Ignacio de Velasco, Santa Cruz de la Sierra).
 
Chile (Rancagua, Santiago de Chile, Valdivia).
 
Thailand (Bangkok, Chiangmai)
 
Philippinen (Manila).
 
Japan (Tokio).
 
Peru (Abancay, Lima, Iquitos, Cuzco)
 

Sehnsucht nach Heiligkeit

“Ihr sollt also vollkommen sein, wie es auch euer himmlischer Vater ist” (Mt 5, 48)

+ Info

Apostolische Aufgabe

“Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen” (Mk 16, 15)

+ Info

Verteidigung der Kirchenlehre

“Geht und macht alle Menschen zu meinen Jüngern… und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe.” (Mt 28, 19-20)

+ Info
Willst du unsere Art und Weise das Evangelium und die Heiligkeit zu leben kennenlernen? Willst du an einem Treffen für Jugendliche oder Erwachsene, Kinder oder Teenager teilnehmen? Schreib uns!