Feierlichkeiten zum 15. Jahresgedächtnis von Fernando Rielo in der Basilica del Pilar in Saragossa (Spanien)

Am 23. Dezember 2019 um 18.00 Uhr gedachte die Delegation der Idente Missionare von Saragossa des 15. Jahrestages des Übergangs unseres Stiftervaters mit einer Eucharistiefeier in der Kapelle Unserer Lieben Frau von der Kathedrale – Basilika del Pilar.

Der Generalsuperior der Idente Missionare, P. Luis Casasús, leitete die Messe, begleitet vom Kanoniker für den Gottesdienst der Basilika, D. Julián Díez, und drei weiteren Priestern. Die Missionare des Gemeinschaftslebens, Verwandte anderer Missionare, Mitglieder der Idente Familie, Freunde und viele Gläubige nahmen daran teil, denn es war bereits der Vorabend des Heiligen Abends. In seiner Predigt hielt unser Bruder u.a. inne, um die Anwesenden zu ermahnen, den Wunsch zu haben, die Zeichen Gottes in unserem Leben zu erkennen; er bezog sich auf die Gründer und besonders auf unseren als Experten im Empfangen der Zeichen Gottes.

Der Generalsuperior der Missionare war vom 21. bis 27. Dezember 2019 in seiner Heimatstadt. Sein gesamter Aufenthalt in der Delegation von Saragossa und die verschiedenen Aktivitäten, die er durchführte, wie z.B. das Treffen mit der Idente Familie, waren ein Zeichen seiner Zuneigung und seines apostolischen Enthusiasmus.

Leave a Reply