Missionare aus Chile geben ihr Zeugnis online in unserer Schule in Lima

By 7 Oktober, 2020Chile, Peru

Von den Möglichkeiten der virtuellen Bildung profitierend, sprachen Missionare Identes aus Chile in allen Klassen der Sekundarstufe der Schule Nuestra Señora de la Luz, aus Lima über die universelle Berufung zur Heiligkeit.
Ziel war es, dass jeder der Jugendlichen persönlich die Einladung Christi spürt, heilig zu sein.

Die Treffen, die in der Woche vom 24. bis 28. August stattfanden, genossen eine warme und familiäre Atmosphäre. Nachdem sie die Jugendlichen etwas kennen gelernt hatten, erzählten unsere Brüder das Zeugnis ihrer religiösen Berufung, wie sie das Evangelium täglich leben und wie wunderbar es ist, Christus als
Modell zu haben. Es ist sehr wichtig für junge Menschen, große Träume zu haben und gute Vorbilder zu kennen, die Spuren in ihrem Leben hinterlassen.

“Seid heilig, wie ich, euer Vater, heilig bin” (Mt 5,48) war die Stimme, dieunser Gründer, Fernando Rielo, in seiner Jugend hörte; und das war, kurz gesagt, die
Einladung, der chilenischen Missionare an alle jungen Menschen unserer Schule in Lima, Peru.

Leave a Reply